Lesung im Künstlerverein Walkmühle

Tiefsinniges, Skurriles, Trauriges und Lustiges aus dem Hospiz- und Bestatteralltag.

Der Künstlerverein Walkmühle schreibt: „Bereits zu unserem Salon anlässlich der Ausstellung vom jung und alt sein" im vergangenen Spätsommer waren unsere heutigen Gäste Corinna Leibig und Daniela Glänzer unter den Besuchern. Aus dem gemeinsamen Gespräch über ihre Arbeit entstand die Idee, einen eigenen Salon mit Ihnen zu gestalten.
Denn früher oder später begegnet er uns: der Tod. Wir können ihm nicht entkommen. Also warum ihn nicht jetzt schon mal besser kennenlernen – entspannt und in netter Atmosphäre, mit zwei unterhaltsamen jungen Damen an unserer Seite. Die beiden erzählen uns Geschichten, inspiriert von ihrem eigenen Erleben als Sterbebegleiterin und Bestatterin.”

Fotos: Axel Schweppe
Musikalische Untermalung: Corinna Leibig

Zur Veranstaltung