ist immer noch genauso neugierig auf das leben, wie damals als kind. der spannendste schnittpunkt in ihrer welt ist die begegnung mit kreativität: im gespräch, durch kunst, musik oder einfach so beim vorübergehen auf der straße. das leben ist wundervoll – wir sind ein wunder!

Lebensweg

1981 geboren und immer schon kreativ und vielseitig interessiert, landete Corinna Leibig im Jahre 2001 – nach ihrem Abitur in Regensburg – in Nürnberg: Um dort Kommunikationsdesign zu studieren. Der Liebe wegen zog sie nach ihrem Diplom und einem Praktikum in Barcelona nach Wiesbaden und arbeitete dort acht Jahre selbstständig als Designerin für Agenturen und eigene Kunden.
Ihr starkes Interesse für den Menschen brachte sie dazu, neben dieser Tätigkeit eine zweijährige Coaching-Ausbildung, sowie den Heilpraktiker für Psychotherapie zu absolvieren.
Es folgte eine Ausbildung als Sterbebegleiterin und die ehrenamtliche Arbeit in einem stationären Hospiz. Diese Arbeit brachte ihr so viel Erfüllung, dass sie für zwei Jahre ins Hauptamt wechselte: Zum Aufbau eines Bereiches für junge, schwerstkranke Menschen. Dort lernte sie den Umgang mit unterschiedlichsten Extremsituationen: Bei der Begleitung von schwerstkranken (teilweise behinderten) jungen Menschen, sowie der Betreuung von Familien, Kindern und Jugendlichen in Abschiedssituationen. Sie begleitete Menschen mit einem Kreativangebot aus Kunst und Musik.
Heute gestaltet Corinna Leibig als selbstständige Designerin, entwickelt neue Ideen, Formate, Konzepte und Geschichten und begleitet Kinder und Jugendliche mit Ihrem Projekt „kreativ macht stark”!

 

PRESSEARTIKEL:
- Sich um den Tod kümmern, auch mitten im Leben
- Menschen mit großem Herzen
- Löwen auf dem Schloßplatz
- Kunstprojekt an der Wiesbadener Riehlschule